Oliver Dib
Oliver Dib

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Die Frauenheilkunde war für mich stets eine den ganzen Menschen erfassende Fachrichtung, nicht nur beschränkt auf einzelne Organsysteme.
Bereits in meiner langjährigen klinischen Tätigkeit habe ich mich intensiv mit alternativmedzinischen Therapien beschäftigt und angewandt. So habe ich neben der Homöopathie auch die traditionelle chinesische Medizin, sowie die Anwendungen der ayurvedischen Medizin erlernt.
Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei mir in der Präventions-, Umwelt- und Mitochondrien-Medizin. Mir geht es bei der Behandlung chronischer Erkrankungen neben einer symptomorientierten Therapie vor allem auch um die Beseitigung der auslösenden Ursachen. Diese erfordern immer eine individualisierte Therapie, angepasst an die jeweiligen Lebensumstände.
In einer zunehmend älter und kränker werdenden Gesellschaft spiele die Prinzipien der Prävention, sowie des „Good-Aging“ eine Rolle. Hierbei geht es auch um alle Beschwerden der Wechseljahre. Diese behandle ich vornehmlich mit bioidentischen Hormonen (u.a. nach der RIMKUS-Methode), sowie mit Mikronährstofftherapien.
Neben dem Facharzt für Frauenheilkunde, habe ich noch die Zusatzbezeichnung Spezielle Geburtshilfe erworben. Daher war ein weiterer Schwerpunkt meiner klinischen Tätigkeit die Begleitung und Entbindung von Risiko-Schwangerschaften. Daher ist auch eine zentrierte, sowie die werdende Mutter begleitende Vorsorge eines meiner besonderen Anliegen.
Neben meiner Praxistätigkeit bin ich desweiteren als Oberarzt im Gesundheitszentrum Fricktal, Rheinfelden /CH tätig.

  • 2000-2006 Medizinstudium Charité Berlin
  • 2006-2013
    • Assistenzarzt für Urologie St. Franziskus-Krankenhaus Berlin
    • Assistenzarzt für Chirurgie KKH Lörrach
    • Assistenzarzt für Gynäkologie St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach
  • 2013 Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Seit 2013 Oberarzt im Elisabethen-Krankenhaus Lörrach, sowie im GZF Rheinfelden/CH
  • 2015 Zusatzbezeichnung Spezielle Geburtshilfe und Perinatologie
  • 2016 Niederlassung in der Gemeinschaftspraxis Bappert/Dib

Herr Dib ist verheiratet und hat drei Kinder